Site Loader

Nationalratsbeschluss vom 20.11.2020:
Ethik als Pflichtgegenstand für alle Schülerinnen und Schüler, die keinen Religionsunterricht besuchen

Ab Schuljahr 2021/22 wird der Pflichtgegenstand „Ethik“ aufsteigend in der AHS und den berufsbildenden mittleren und höheren Schulen eingeführt.

Derzeit wird ein neuer Lehrplan unter Berücksichtigung eines Lehrplanentwurfes der Bundes-ARGE Ethik und der Schulversuchs-Lehrpläne erarbeitet.

Die Schülerinnen und Schüler sollen im Ethikunterricht auch maturieren können.

Info-Schreiben Ethik

Lehrplanentwurf Bundes-ARGE Ethik 201

Post Author: Patricia Gsenger