Von Lehrer/innen für Lehrer/innen

„Fokus ahs“ ist eine Zeitung von LehrerInnen für LehrerInnen!

Eine Zeitung ist mehr als nur bedrucktes Papier – eine Zeitung hat die Aufgabe, zu informieren, sowie unterschiedliche Aspekte der gesellschaftlichen, politischen und wirtschaftlichen Entwicklung auf zu zeigen und zu kommentieren.

Wir setzen uns bei unserer Arbeit auf allen Ebenen von Gewerkschaft und Personalvertretung täglich für die Rechte aller Lehrerinnen und Lehrer an den AHS in Österreich ein. Als eure gewählten Vertreterinnen und Vertreter wollen wir euch, neben unserer Unterstützung, vor allem Serviceleistungen zur Verfügung stellen.

In diesem Sinne werden wir euch in jeder Ausgabe von „Foku AHS“ ausführliche Informationen zu schul- und dienstrechtlich relevanten Themen bieten, sowie ausgewählte Aspekte und Entwicklungen näher beleuchten und kommentieren.

In der ersten Nummer stellen wir euch in der in der Kategorie „Fokus Wissenswert“ die zentralen Elemente der Leistungsbeurteilungsverordnung (LBVO) vor, sowie die Möglichkeit der Beantragung eines Bezugsvorschusses und der einmaligen Geldaushilfe.

Unter „Fokus Gewerkschaft“ stellen wir euch Informationen zu aktuellen Themen zur Verfügung. Diesmal geht es um die jeweiligen Reifprüfungstermine, um den Bildungsförderungsbeitrag und um die Familienunterstützung.

Darüber hinaus setzen wir uns in unseren Artikeln kritisch mit unterschiedlichen aktuellen Thematiken, kritisch auseinander. Diesmal betrachten wir die Ausweitung der täglichen Maximalarbeitszeit auf 12 Stunden näher, analysieren die wirtschaftlichen Entwicklungen der letzten Jahrzehnte und stellen die Frage, nach der „work-life-balance“.

Wir wünschen euch viel Spaß und neue interessante Einblicke beim Lesen!