Site Loader
Rock Street, San Francisco

in der heutigen Pressekonferenz wurden von Bildungsminister Faßmann und Gesundheitsminister Anschober folgende Verfahrensschritte bei einem Verdachtsfall vorgestellt:
* Verdachtsfall tritt auf
* Schulleitungen informiert die Gesundheitsbehörde und die Bildungsdirektion
* Gesundheitsbehörde bestimmt die weiteren Verfahrensschritte, auch ob in der Schule getestet wird oder später zu Hause
* Gesundheitsbehörde wird sich bemühen, die Testung innerhalb von 24 Stunden durchzuführen und das Ergebnis innerhalb von 48 Stunden zu verlautbaren
* nicht die Wohnsitzbehörde ist zuständig, sondern die Gesundheitsbehörde des Schulstandorts
* Pilotversuch in NÖ (Mödling) und Tirol: Verdachtsfall tritt auf – mobiles Team wird an die Schule geordert – Testung an der Schule – positives Ergebnis: Meldung an die Gesundheitsbehörde, welche das weitere Verfahren übernimmt

Presseunterlage: Vorgehensweise an Schulen _20201022

Oberstufe bei Orange: Erlass Sekundarstufe II_Ampel Orange

Post Author: Patricia Gsenger