Arbeitnehmerinnenveranlagung

Viele Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer verzichten auf Geld bzw. schenken es freiwillig dem Finanzministerium, weil sie die Arbeitnehmer/innenveranlagung nicht machen.

Die Arbeitnehmer/innenveranlagung zahlt sich aus wenn Sonderausgaben, außergewöhnliche Belastungen und/oder Werbungskosten abgesetzt werden können und/oder für Teilzeitbeschäftigte und Personen, die während des Jahres von Vollzeit auf Teilzeit gewechselt haben oder in Karenz gegangen sind. Dadurch bekommen Sie die zu viel bezahlte Lohnsteuer zurück.

Die Beantragung macht ab März Sinn, da in der Regel bis Ende Februar die Arbeitgeberinnen/der Arbeitgeber den Lohnzettel für das abgelaufene Jahr an das Finanzamt übermittelt haben.

Die Arbeitnehmer/innenveranlagung kann händisch ausgefüllt an das Finanzamt geschickt werden oder am einfachsten mit einem Zugang bei finanzonline.at.

Details sind dem aktuellen Steuerbuch zu entnehmen.

Hier findet Ihr den Aushang zum Thema das aktuelle Steuerbuch.

Arbeitnehmerveranlagung(1)

Steuerbuch 2018

 

Bundesweite Herbstferien

Am 20.02.2019 wurde im Ministerrat eine neue Ferienregelung beschlossen, die ab 2020/21 bundesweite Herbstferien vorsieht.

Diese werden in der Zeit vom 27.10. bis 31.10 festgelegt.

Hierfür werden Teile der schulautonomen Tage verwendet, die genaue Zahl der eingesetzten schulautonomen Tage orientiert sich daran, auf welchen Wochentag der 26. Oktober fällt.

Die Dienstage nach Ostern und Pfingsten werden zu ordentlichen Schultagen. 

Bundesweite Herbstferien weiterlesen

FOKUS AHS – Erste Ausgabe zum Download

Die erste Nummer unserer Zeitung „FOKUS AHS“ steht Euch hier ab sofort auch zum Download zur Verfügung – und selbstverständlich auch zum Weiterleiten an weitere interessierte Kolleginnen und Kollegen.

Wir freuen uns, wenn  auf diesem Weg  möglichst viele Kolleginnen und Kollegen – auch, wenn sie die Zeitung noch nicht zugestellt bekommen – von den in „FOKUS AHS“ gebotenen  Informationen profitieren können!

Viel Spaß beim Lesen!

Isabella Kaiser (Chefredakteurin)

FOKUS AHS – Ausgabe 1

 

Gut geplant ins neue Schuljahr – Kalender und Termine

Liebe Kolleginnen und Kollegen!

Damit ihr das neue Schuljahr gut geplant und organisiert beginnen könnt,  haben wir für euch jeweils einen Semester- und einen Jahreskalender vorbereitet und  eine Liste der unterrichtsfreien Tage, sowie der Reifeprüfungstermine zusammengestellt.

Jahreskalender_2018_19

Semesterkalender_2018_19

Ferien und unterrichtsfreie Tage

Termine Reifepru_fung 2018_19

 

 

 

Nein zum 12-Stunden-Tag

Die von der Bundesregierung angekündigten Änderungen der Arbeitszeitregelungen stellen viele Errungenschaften der Gewerkschaften für die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer  in Frage, so z.B. das Prinzip 8-8-8 ( 8 Stunden Arbeit, 8 Stunden Freizeit, 8 Stunden Schlaf.)

Die FSG spricht sich klar gegen diese Änderungen und gegen die Einführung des 12-Stunden-Tages, sowie der 60-Stunden-Woche, aus!

Welche Folgen diese Änderungen konkret für alle Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer haben könnten, dazu findet ihr im Anhang eine Information des ÖGB-Präsidenten Wolfgang Katzian!

Nein zum 12-Stunden-Tag

 

ÖGB Bundeskongress 2018

Von Isabella Kaiser

Vom 12.-14. Juni 2018 fand der ÖGB Bundeskongress im Austria Center Vienna statt unter dem Motto:

 „Faire Arbeit 4.0 – vernetzt denken, solidarisch handeln“

„Gäbe es keine Gewerkschaften, müsste man sie erfinden“

Mit diesem Worten, umriss Bundespräsident Alexander Van der Bellen sein Verhältnis zu den Gewerkschaften im Zuge seiner Rede zur Eröffnung des 19. ÖGB-Bundeskongresses. ÖGB Bundeskongress 2018 weiterlesen